Heißlufttherapie

Die Heißluft ist eine Behandlungsform aus der Wärmeanwendung. Der Patient wird mittels großer Rotlichtlampen in Bauchlage oder im Sitzen bestrahlt. Die Heißlufttherapie fördert die Durchblutung und mindert Verspannungen. Eingesetzt wird sie häufig als Vorbehandlung aller manuellen Techniken und der Krankengymnastik.

zurück zur Übersicht