Elektrotherapie

Elektrotherapie ist die Bezeichnung für therapeutische Anwendungen von elektrischem Strom. Während der Therapie durchfließen Gleich- oder Wechselströme den Körper oder einzelne Körperteile. Die entsprechenden Spannungen werden auf der Hautoberfläche mittels applizierten Elektroden zugeführt. Die jeweilige Stromform, die Intensität und die Behandlungszeit richtet sich nach dem Krankheitsbild und des zu behandelnden Körperabschnittes.

zurück zur Übersicht